Portionen: 4

Zutaten

2 Rosmarinzweige
1 Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
4 Lachsfilets je 125 g
600 g Tomaten
1 Bund Basilikum
2 EL Balsamicoessig
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Lachsfilet mit Rosmarinmarinade

Frisch aus der Pfanne!

1. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

2. Knoblauchzehe schälen und hacken.

3. Ein Drittel des Öls mit Rosmarin, Knoblauch und Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Lachsfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in der Marinade einlegen.

5. In der Zwischenzeit Tomaten putzen und würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter in kleine Stücke zupfen. Tomaten mit Basilikum vermengen. Mit restlichem Öl und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Lachsfilets mit der Marinade von allen Seiten etwa 10 Minuten braten. Tomatensalat mit dem Lachs servieren.

Tipp:

Dazu passt Couscous oder Reis.

Nährwerte

Brennwert
440 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.