Portionen: 4

Zutaten

200 g Basmatireis
1 Bund Koriander
2 EL Erdnussbutter
Saft von 3 Limetten
1 TL Honig
2 EL Sojasoße
1 EL Sesamöl
1 TL Reisessig
1 Avocado
200 g frischer Lachs
200 g Kichererbsen (aus der Dose)
1 EL Sesam
1 EL schwarzer Sesam
Quelle: Hierleben
Zeit
42 Min
Schwierigkeit
einfach

Lachs – Bowl mit Sesam und Koriander

Asiatisch!

1. Reis in der doppelten Menge Salzwasser zum Kochen bringen, 2 Minuten leicht köcheln lassen, vom Herd nehmen und 15 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.

2. Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stängeln zupfen. Erdnussbutter, Limettensaft, Honig, Sojasoße, Sesamöl und Reisessig im Mixer zu einem Dressing verarbeiten.

3. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben. Avocado und gut gekühlten Lachs würfeln. Kichererbsen abtropfen lassen.

4. Reis auf 4 Schüsselchen verteilen. Kichererbsen, Avocado und Lachs darauf anordnen. Dressing über die Bowls träufeln. Sesam überstreuen, mit reichlich Korianderblättchen dekorieren.

Tipp:

Stilecht serviert man die Bowl mit Stäbchen.

Nährwerte

Brennwert
510 kcal (26%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.