Portionen: 2

Zutaten

2 EL weiche Butter
1 große Knolle Fenchel mit frischem Grün
1 kleine Bio-Orange
Salz, Pfeffer
2 kleine Lachskoteletts (à ca. 200 g; ersatzweise aufgetaute TK-Lachsfilets)
1 EL TK-Schnittlauch
50 g Doppelrahm-Frischkäse
Außerdem:
2 Bögen festes Backpapier
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Lachs auf Orangen – Fenchel

Pack und back: Lachs und Fenchel garen von allein - und ein Sößchen gibt's auch noch dazu!

1. Den Backofen auf 210° vorheizen. Backpapier nebeneinander auf ein Backblech legen und mit etwas Butter hauchdünn bestreichen. Den Fenchel waschen, schönes Grün abzupfen und kleiner zupfen. Fenchel längs halbieren, vom Strunk befreien und bis zu den Stängeln in hauchdünne Streifen hobeln.

2. Fenchelscheibchen leicht salzen und pfeffern und in der Mitte der beiden Papiere verteilen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen.

3. Die Orange heiß waschen und abtrocknen. Dann 1 TL Schale abreiben. Restliche Schale sehr großzügig samt der weißen Haut bis ins Fruchtfleisch abschneiden. Die Filets herausschneiden, diese kleiner schneiden und zum Fenchel aufs Papier geben.

4. Die Lachskoteletts waschen, trocken tupfen und jeweils auf das Gemüse setzen. Lachs leicht salzen und pfeffern. Schnittlauch, Fenchelgrün, abgeriebene Orangenschale, Frischkäse, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, mit einer Gabel gut vermischen und in die freie Mitte der Lachskoteletts geben.

5. Das Papier über dem Lachs mehrfach zusammenfalten und an den Seiten zusammendrehen, es sollen zwei luftige Bonbon-Pakete entstehen. Das Backblech in den heißen Ofen (Mitte) schieben und Lachs und Gemüse 15–20 Min. garen. Die Päckchen auf Teller legen und erst bei Tisch öffnen. Dazu passt Baguette.

Nährwerte

Brennwert
630 kcal (32%)
Fett
47 g (67%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
42 g (84%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.