Portionen: 4

Zutaten

2 EL Öl
250 g gemischtes Hackfleisch
Salz
1/2 großer Butternutkürbis (ca. 700 g)
200 g Schafskäse
4 Thymianzweige
200 g Sahne
4 Eier
Pfeffer
1/2 TL geriebene Muskatnuss
1 TL gemahlener Koriander
50 g junger Gouda, gerieben
Zeit
115 Min
Schwierigkeit
einfach

Kürbisauflauf mit Hack und Schafskäse

Es ist wieder Kürbiszeit!

1. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch zufügen, salzen und etwa 5 Minuten krümelig braten. Pfanne vom Herd nehmen.

2. Kürbis schälen, Fasern und Kerne entfernen. Nicht zu grob würfeln. Schafskäse in gleicher Größe würfeln.

3. Backofen auf 200 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen.

4. Blättchen von den Thymianzweigen zupfen.

5. Sahne und Eier verrühren, kräftig salzen und mit Thymianblättchen, Pfeffer, Muskatnuss und Koriander abschmecken.

6. Eine große Auflaufform mit dem restlichen Öl einfetten. Kürbis und Schafskäse mischen und einfüllen, Hack darauf verteilen. Eiersahne über den Auflauf gießen, mit Gouda bestreuen.

7. Den Auflauf etwa 40 Minuten backen.

Tipp:

Für eine orientalische Variante anstelle von Thymian mit Zimt, Chili und Kreuzkümmel würzen.

Nährwerte

Brennwert
660 kcal (33%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.