Portionen: 4

Zutaten

je 1 rote und grüne Paprikaschote
150 g Staudensellerie
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen (nach Belieben)
400 g Hähnchenbrustfilet
200 g gekochter Schinken
2 EL Rapsöl
300 g parboiled Naturreis
1 Dose stückige scharfe Tomaten (400 g)
1 EL frisch gehackter Thymian (ersatzweise 2 TL getrockneter)
600 ml Hühnerbrühe
130 g Garnelen (Kühlregal)
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
65 Min
Schwierigkeit
einfach

Kreolische Reispfanne

Toll für Gäste!

1. Paprikaschoten und Sellerie waschen, putzen und beides in 1 cm breite Streifen oder Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Nach Belieben Knoblauch schälen und fein hacken. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke von 1 – 2 cm schneiden. Schinken 1 cm groß würfeln.

2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen glasig dünsten. Knoblauch und Hähnchenfilet zugeben, unter Wenden 3 – 4 Min. anbraten. Schinken, Paprika und Sellerie zufügen und unter Rühren 2 – 3 Min. mitdünsten. Den Reis untermischen und 3 Min. mitdünsten. Tomaten und Thymian einrühren, Brühe dazugießen. Alles bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Min. schmoren, dann offen noch 10 Min. garen.

3. Die Garnelen trocken tupfen und unterheben, weitere 5 Min. mitschmoren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Nährwerte

Brennwert
565 kcal (28%)
Fett
13 g (19%)
Kohlenhydrate
62 g (24%)
Eiweiß
47 g (94%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.