Portionen: 2

Zutaten

400 g breite grüne Bohnen
200 g geschälte Garnelen
5 Zweige Bohnenkraut
3 Zweige Majoran
2 Schalotten
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1/4 TL Chiliflocken
400 ml Fischfond (aus dem Glas)
100 g Frischkäse
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Kräuter – Bohnen mit Garnelen

Dinner for two!

1. Die Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Garnelen kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, 4 Zweige Bohnenkraut für die Garnitur beiseitelegen, den Rest mit dem Majoran hacken. Die Schalotten schälen und hacken.

2. Den Fond in einen Topf (mind. 22 cm ∅) gießen und den Dämpfkorb hineinstellen. Den Fond zum Kochen bringen und die Bohnen und Garnelen zugedeckt 12 – 15 Min. dämpfen.

3. Den Dämpfkorb herausnehmen und Bohnen und Garnelen warm stellen. Den Fond bei starker Hitze bis auf 3 – 4 EL einkochen. Den Frischkäse unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Bohnen und Garnelen anrichten. Dazu passt frisches Baguette.

4. Die Kräuter und Schalotten in einer Schüssel mit Öl, Salz, Pfeffer und Chili vermischen. Die Bohnen und Garnelen untermischen und auf dem Dämpfkorb verteilen.

Nährwerte

Brennwert
445 kcal (22%)
Fett
30 g (43%)
Kohlenhydrate
14 g (5%)
Eiweiß
29 g (58%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.