Portionen: 3

Zutaten

100 g Champignons
1 kleine Zwiebel
1/2 Bund Rucola
2 EL Quark
1 Ei (M)
7 EL feine Haferflocken
4 EL gemahlene Haselnüsse
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Rapsöl
1/2 Bund Schnittlauch
3 Radieschen
150 g körniger Frischkäse
3 EL Rotweinessig
1 kleine Avocado
1 Bund gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Minze und Koriander)
1 Handvoll bunte Datteltomaten
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
43 Min
Schwierigkeit
einfach

Kräuter – Avocado – Bowl mit Pilz – Talern

1. Die Champignons trocken abreiben, von den trockenen Schnittstellen befreien und klein schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Rucola putzen, waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke schneiden. Pilze, Zwiebel und Rucola mit Quark, Ei, Haferflocken und Haselnüssen im Mixer stückig pürieren, salzen und pfeffern. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Pilzmasse mit einem Esslöffel als vier bis fünf Häufchen in die Pfanne setzen. Häufchen etwas platt drücken und von beiden Seiten in ca. 4 Min. ausbraten. Mit der restlichen Masse ebenso verfahren.

2. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Radieschen putzen, waschen und fein würfeln. Beides mit dem Frischkäse mischen, 2 EL Essig und 1 EL Öl unterrühren. Den Dip salzen und pfeffern. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in der Schale in Würfel teilen und mit einem Esslöffel aus der Schale lösen. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter sowie zarte Stängel fein hacken. Avocadowürfel mit Kräutern und restlichem Essig mischen, salzen und pfeffern. Die Tomaten waschen.

3. Zum Anrichten die Avocado auf drei Schüsseln verteilen, Tomaten, Pilztaler und Frischkäse darauf dekorativ arrangieren und die Bowls sofort servieren.

Nährwerte

Brennwert
660 kcal (33%)
Fett
50 g (71%)
Kohlenhydrate
28 g (11%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.