Portionen: 2

Zutaten

500 g Romanesco (ca. 300 g geputzt; ersatzweise Brokkoli)
Salz
200 g Austernpilze (ersatzweise Shiitake, Champignons oder Kräuterseitlinge)
200 g Kokosmilch
1 1/2 TL rote Thai-Currypaste
1 TL Rapsöl
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm lang)
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
50 g Mie-Nudeln
1/2 Bund Koriandergrün
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Kokossuppe mit Mie – Nudeln

Scharf!

1. Den Romanesco waschen, putzen, in kleine Röschen teilen und in ausreichend kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen. Inzwischen Austernpilze trocken säubern, harte Stielansätze abschneiden und die Pilze in mundgerechte Streifen schneiden.

2. Von der Kokosmilch den festen »Rahm« obenauf abnehmen und mit 1 TL Currypaste in einer Pfanne erhitzen. Bei großer Hitze ca. 1 Min. unter ständigem Rühren anrösten, bis in der Kokosmilch kleine Löcher zu sehen sind. Dann das Öl unterrühren und die Pilze bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. darin garen. Die restliche Kokosmilch dazugießen, salzen und alles ca. 2 Min. köcheln lassen. Dann mit der restlichen Currypaste (ca. 1/2 TL) abschmecken. Ingwer schälen und fein reiben.

3. Zuerst die Pilzmischung auf die Gläser verteilen, dann das Brühepulver und den Ingwer darüberstreuen. Den Romanesco daraufschichten. Zuletzt die Mie-Nudeln grob zerbröckeln und darübergeben. Die Gläser verschließen und in den Kühlschrank stellen. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, klein schneiden und separat verpacken.

4. Vor dem Essen die Gläser am besten Raumtemperatur annehmen lassen. Pro Glas 250 ml Wasser zum Kochen bringen und über die Zutaten im Glas gießen. Dann verschließen und 5–10 Min. stehen lassen, dabei immer wieder kräftig schwenken, damit die Suppe gleichmäßig heiß wird und die Nudeln garen. Die Kokossuppe in einen tiefen Teller oder eine Schale füllen und mit dem Koriandergrün bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
210 kcal (11%)
Fett
7 g (10%)
Kohlenhydrate
25 g (10%)
Eiweiß
10 g (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.