Portionen: 4

Zutaten

2 Bio-Limetten
50 g heller Sesam
100 g Palmzucker (ersatzweise Rohrohrzucker)
500 g Kokosmilch
1 kleine reife Papaya (ca. 300 g)
1 EL Rum
1 EL flüssiger Honig
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
schwer

Kokoseis mit Sesam

Für Gäste!

1. Limetten heiß waschen, abtrocken und die Schale abreiben. Beide Limetten auspressen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Limettensaft und Kokosmilch dazugeben und alles unter Rühren langsam aufkochen, dann etwas abkühlen lassen. Die Hälfte vom Sesam und die Limettenschale unterrühren.

2. Die Mischung in eine Form geben und im Gefrierfach 4–5 Std. gefrieren lassen. Dabei zwischendurch mit einer Gabel immer wieder durchrühren, damit die Eiskristalle möglichst klein bleiben.

3. Papaya schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Rum und Honig beträufeln. Das Kokoseis ca. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen. Mit dem Eisportionierer zu Kugeln formen, in Schälchen geben und mit den Papayastücken garnieren. Mit dem restlichen Sesam (25 g) bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
470 kcal (24%)
Fett
30 g (43%)
Kohlenhydrate
34 g (13%)
Eiweiß
7 g (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.