Portionen: 2

Zutaten

2 mittelgroße Äpfel (250 g)
Saft von 1/2 Zitrone
3–4 Kiwis (300 g)
200 g Gelierzucker 2:1
Quelle: Hierleben
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Kiwi – Apfel – Konfitüre

Für 2 Einmachgläser á 250 ml

1. Einmachgläser bis zum Rand mit kochendem Wasser füllen, fest schließen und auf den Kopf stellen.

2. Äpfel schälen, entkernen, vierteln und würfeln.

3. Zitronensaft mit den Apfelwürfeln erhitzen und im geschlossenen Topf etwa 5 Minuten weich dünsten.

4. Kiwis schälen und würfeln. Mit dem Gelierzucker zu den Äpfeln geben und einmal aufwallen lassen.

5. Topf vom Herd ziehen. Die Mischung mit einem Stabmixer oder Kartoffelstampfer pürieren.

6. Konfitüre erneut etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

7. Gläser entleeren. Konfitüre einfüllen, fest verschließen und Gläser auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.

Tipp:

Für ein optimales Gelierergebnis das geputzte Obst abwiegen und exakt die Hälfte des Gewichts als Gelierzucker zufügen.

Nährwerte

Brennwert
50 kcal (3%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.