Portionen: 12

Zutaten

Für den Teig
5 Eier
100 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 EL Rum
100 g Zartbitterschokolade, gerieben
Für den Belag
1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)
1 Pck. roter Tortenguss
2 EL Zucker
3 EL Kirschkonfitüre
400 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
Sonstiges
Für 1 Tortenform (26 cm Durchmesser)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
75 Min
Schwierigkeit
einfach

Kirsch – Mandeltorte

Ein Gedicht für jede Kuchentafel!

1. Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tortenform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen.

2. Die restlichen Zutaten für den Teig mit den Eigelben verrühren, Eischnee unterheben. Teig in die Form geben und ca. 50 Minuten backen. Den Boden auf eine Tortenplatte stürzen, Backpapier entfernen. Auskühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Kirschen in ein Sieb schütten, Saft auffangen. Tortenguss mit 250 ml Saft und Zucker zubereiten. Kirschen unterheben und abkühlen lassen.

4. Den Boden waagerecht mit einem langen Messer halbieren. Die untere Hälfte mit Konfitüre bestreichen, mit einem Tortenring umschließen. Zweiten Boden aufsetzen. Kirschen darauf verteilen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Auf die Kirschen geben und glatt streichen.