Portionen: 4

Zutaten

1 Dose Kichererbsen (400 g)
3 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/4 TL Chiliflocken
Meersalz
Pfeffer
500 g Kirschtomaten (wenn möglich rote und gelbe)
1 Bio-Salatgurke
1/2 Bund glatte Petersilie
1/2 Bund Koriandergrün
1 EL Aceto balsamico bianco
1 TL Agavendicksaft
Zubehör
1 großes Sieb
1 große Pfanne
1 Kochlöffel
1 große Schüssel
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 kleine Schüssel
1 Esslöffel
1 Salatbesteck
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Kichererbsensalat

Sorgt für gute Laune und bringt einen Hauch von Orient mit!

1. Die Kichererbsen in das Sieb abgießen und mit kaltem Wasser gründlich abbrausen, dann gut abtropfen lassen.

2. In der Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Darin die Kichererbsen mit Kreuzkümmel und Chiliflocken bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. anbraten, dabei ab und zu umrühren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, in die große Schüssel geben und abkühlen lassen.

3. Inzwischen Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Salatgurke waschen, längs vierteln, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Alles zu den Kichererbsen in die Schüssel geben.

4. Für das Dressing in der kleinen Schüssel Balsamessig mit Agavendicksaft, 1 Schuss Wasser und übrigem Olivenöl (2 EL) verrühren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, über den Salat gießen. Alles gründlich, aber vorsichtig miteinander vermischen.

Nährwerte

Brennwert
180 kcal (9%)
Fett
9 g (13%)
Kohlenhydrate
17 g (7%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.