Portionen: 12

Zutaten

1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Bund Lauchzwiebeln
2 Eier
1/2 TL Salz
6 EL Mehl
ca. 100 ml Rapsöl zum Ausbraten
400 g Räucherlachs in Scheiben
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Kartoffelpuffer mit Räucherlachs

Leckere und herzhafte Puffer!

1. Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

2. Kartoffeln und Zwiebel auf der Kartoffelreibe reiben.

3. Eier, Salz, Mehl und Lauchzwiebelringe zufügen und alles zu einem Teig verarbeiten.

4. Einen Teil des Öls in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise hineingeben – in eine große Pfanne passen vier Puffer. Den Teig mit einem Löffelrücken etwas platt drücken.

5. Die Puffer im heißen Öl goldgelb braten, dabei ein- bis zweimal wenden.

6. Die fertigen Puffer warmstellen und die restlichen Puffer portionsweise braten.

7. Die Puffer mit dem Räucherlachs auf Tellern anrichten.

Tipp:

Mit Kräuter-Crème-fraîche servieren.