Portionen: 20

Zutaten

500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Würfel Hefe (42 g)
500 g Mehl
1 EL neu­trales Öl (z. B. Rapsöl)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
95 Min
Schwierigkeit
einfach

Kartoffelbrot

Gehzeit: ca. 30 Minuten

1. Kartoffeln waschen und in wenig Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. weich kochen. Abgießen und dabei das Kochwasser auffangen. Kartoffeln pellen, abkühlen lassen und grob raspeln oder durchpressen.

2. Den Ofen auf 50°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hefe in 200 ml handwarmem Kartoffelkochwasser auflösen. Kartoffelraspel mit Mehl, 2 TL Salz und Öl zur Hefelösung geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten.

3. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen einen Laib formen, auf das Blech setzen und im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. gehen lassen. Dann den Ofen auf 200°C schalten und das Brot darin ca. 50 Min. backen, bis es eine feste Kruste hat und leicht bräunt.

Nährwerte

Brennwert
105 kcal (5%)
Fett
1 g (1%)
Kohlenhydrate
21 g (8%)
Eiweiß
3 g (6%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.