Portionen: 2

Zutaten

400 g Lauch
250 ml Geflügelbrühe
150 g Kartoffeln
1 Lorbeerblatt
Jodsalz
Pfeffer
Muskatnuss
1 kleine Zwiebel
150 g gemischtes Hackfleisch
1 TL Rapsöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Kartoffel – Lauch – Auflauf

Bewährte Genussgarantie aus Kartoffeln, Lauch und Hackfleisch!

Garzeit: ca. 40 Minuten

1. Den Lauch putzen und das dunkle Grün entfernen. Die Stangen längs aufschneiden und sorgfältig waschen. Den Lauch in kurze Stücke schneiden. Die Brühe aufkochen und die Lauchstücke darin bei schwacher Hitze 10 Min. garen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zum Lauch geben und weitere 10 Min. garen. Das Lorbeerblatt zufügen und das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hackfleisch kräftig mit Zwiebel, Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.

3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Gemüse abgießen, die Brühe auffangen. Zum Fleisch gießen und kurz einkochen lassen.

4. Die Gemüsewürfel in eine kleine Auflaufform füllen. Das Hackfleisch mit der Sauce darüber verteilen. Den Auflauf im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 30 Min. garen.

Tipp:

Wer mag, bestreut den Auflauf vor dem Backen noch mit 50 g geriebenen Gouda.

Nährwerte

Brennwert
330 kcal (17%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.