Portionen: 2

Zutaten

250 g kurze Makkaroni (ersatzweise auch andere kurze Nudeln)
Salz
1 Handvoll Basilikumblättchen
1 EL Butter
100 ml Milch
1 EL mittelscharfer Senf
120 g geriebener Emmentaler (aus der Tüte)
frisch gemahlener Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Käse – Makkaroni

Superbequeme Ofennudeln!

1. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Nudeln darin nach Packungs­anweisung al dente garen. Dann in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen.

2. Inzwischen Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Basilikum fein hacken. Eine ofenfeste Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) mit der Butter einfetten.

3. Milch in den heißen Nudeltopf geben, Senf mit dem Schneebesen einrühren. Die Nudeln, das Basilikum und die Hälfte des Käses zugeben, alles gut vermischen, salzen und pfeffern.

4. Nudelmischung in die Form geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen (Mitte) in ca. 10 Min. goldbraun überbacken.

Tipp:

Dazu passt gut ein Chicoréesalat mit Honig-Vinaigrette oder Radicchio-Salat mit Meerrettich-Dressing.

Nährwerte

Brennwert
755 kcal (38%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.