Portionen: 1

Zutaten

1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm lang)
100 g Sojajoghurt
1 EL Tahin
1 TL gemahlene Kurkuma
Salz
Pfeffer
200 g Möhren
1/2 gelbe Paprika (ca. 150 g)
150 g Salatgurke
1/4 Bund Schnittlauch
2 Scheiben Vollkorn- Knäckebrot
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Joghurt – Tahin mit Gemüsesticks

Vegan!

1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch und Ingwer zusammen mit Joghurt, Tahin und Kurkuma in ein Schälchen geben und verrühren. Den Joghurt-Tahin-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Für die Sticks die Möhren putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, von weißen Trennwänden und Kernen befreien und in Streifen schneiden. Die Gurke schälen und in Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Je zwei Möhren-, Paprika- und Gurkenstifte bündeln und mit einer Schnittlauchschleife zu Päckchen schnüren.

3. Die Stickpäckchen auf einen Teller legen, Joghurt-Dip dazustellen und beides zusammen mit dem Knäckebrot genießen.

Nährwerte

Brennwert
335 kcal (17%)
Fett
11 g (16%)
Kohlenhydrate
33 g (13%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.