Portionen: 2

Zutaten

Für die Pannacotta:
4 Blatt Gelatine
1 Vanilleschote
150 g Sahne
1/4 TL Zimtpulver
200 g griechischer Joghurt
Birkenzucker (Xylit, nach Belieben)
Für die Erdbeersauce:
150 g Erdbeeren
1/2 Bio-Limette
Außerdem:
4 Blätter Minze
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Joghurt – Pannacotta mit Erdbeersauce

Kühlzeit: ca. 4 Std.

1. Die Gelatine ca. 5 Min. in eiskaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote, der Sahne, 50 ml Wasser und dem Zimt in einem Topf aufkochen.

2. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. In die heiße Sahne rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Vanilleschote herausnehmen, den Joghurt einrühren und nach Belieben mit Birkenzucker abschmecken. Die Pannacotta auf zwei Gläser oder Dessertschälchen verteilen. Abdecken und mindestens 4 Std. oder über Nacht kalt stellen.

3. Die Erdbeeren waschen und die Stielansätze entfernen. Die Limette heiß abwaschen und trocken tupfen. Die Limettenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Minzeblätter waschen und trocken schütteln.

4. Saft und abgeriebene Limettenschale mit den Erdbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Das Erdbeerpüree auf die Pannacotta verteilen, mit den Minzeblättern garnieren und servieren.

Nährwerte

Brennwert
390 kcal (20%)
Fett
33 g (47%)
Kohlenhydrate
11 g (4%)
Eiweiß
10 g (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.