Portionen: 4

Zutaten

450 g gemischte Pilze (z. B. Shiitake, Egerlinge, Champignons)
je 1 kleine rote und gelbe Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Schweineschnitzel (à ca. 150 g)
Salz
Pfeffer
3 EL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe
200 ml ungesüßte Kokosmilch
2 EL Erdnusscreme »crunchy«
3 EL Sojasauce
1 TL Sambal oelek
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
52 Min
Schwierigkeit
einfach

Jägerschnitzel asiatisch

Mit viel Sauce!

1. Pilze putzen, abreiben und halbieren. Shiitake auch entstielen und vierteln. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Weiße und hellgrüne Teile in feine Ringe schneiden, dunkelgrüne Teile ebenfalls in Ringe schneiden und beiseitelegen.

2. Schnitzel trocken tupfen, quer halbieren und flach streichen, salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin von jeder Seite 1 – 2 Min. anbraten. Schnitzel herausnehmen und in Alufolie wickeln.

3. Übriges Öl in der Pfanne erhitzen, Pilze, Paprika und helle Frühlingszwiebeln darin bei starker Hitze 5 Min. unter Rühren anbraten. Brühe und Kokosmilch dazugießen. Erdnusscreme einrühren, unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Min. einkochen lassen. Sauce mit Sojasauce und Sambal oelek würzen. Schnitzel in der Sauce kurz erwärmen. Mit Frühlingszwiebelgrün bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
460 kcal (23%)
Fett
27 g (39%)
Kohlenhydrate
12 g (5%)
Eiweiß
42 g (84%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.