Portionen: 6

Zutaten

4 reife Tomaten
4 reife Feigen
1 Honigmelone
1/2 Bund Basilikum
100 g italienische Salami
100 g Mortadella
100 g Parmaschinken
100 g Bresaola
1 Glas schwarze Oliven (entsteint)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Italienischer Aufschnitt

Antipasti: Die einfachste Art, liebe Freunde zu bewirten, heißt Brotzeit. Und die schmeckt auch auf italienisch: In einer Viertelstunde ist die Platte angerichtet. Brot, Wein und gute Laune dazu. Basta!

Finish - kurz vor dem Servieren (15 Min.)

1. Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Feigen waschen und vierteln. Die Melone halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Auf zwei großen Platten die Wurstwaren anrichten und mit Tomaten, Feigen, Melone, Basilikumblättern und den Oliven garnieren.

2. Die Platten mit dem Aufschnitt auf den Tisch stellen – am besten in die Nähe der Pizzette, die schmecken nämlich ganz fantastisch dazu.