Portionen: 2

Zutaten

1 Möhre
1 Frühlingszwiebel
1 TL Instant-Gemüsebrühe (ohne Zucker, ersatzweise Gemüsebrühe-Paste)
60 g TK-Erbsen
1 EL Olivenöl
60 g feine Vollkorn- Reisnudeln (z. B. Bifun)
Außerdem
2 Einmachgläser (à ca. 700 ml)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Instant – Nudelsuppe

Normalerweise stecken Tütensuppen voller Zusatzstoffe – Zucker ist nur einer davon! Diese Instant-Nudelsuppe ist nicht nur gesund, sondern auch im Nu zubereitet und perfekt für unterwegs!

1. Die Möhre schälen und fein raspeln. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

2. Zunächst die Instant-Gemüsebrühe, dann die Möhrenraspel, die Frühlingszwiebel, die gefrorenen Erbsen, das Olivenöl und zum Schluss die Reisnudeln (je nach Sorte und Größe eventuell vorher in Stücke brechen) auf die Einmachgläser verteilen. Gläser verschließen und bis zum Gebrauch (höchstens aber über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

3. Dann zum Servieren 1 l Wasser aufkochen und die Nudelmischung damit übergießen, umrühren. Gläser wieder verschließen und die Suppe ca. 5 Min. ziehen lassen. Suppe nochmals umrühren und genießen.

Nährwerte

Brennwert
190 kcal (10%)
Fett
6 g (9%)
Kohlenhydrate
28 g (11%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.