Portionen: 2

Zutaten

1/2 Zuckermelone (z. B. Cantaloupe)
125 g Büffelmozzarella
100 g Rucola
3 EL Aceto balsamico
2 EL Olivenöl
1/2 EL Honig
Salz
Pfeffer
80 g Parmaschinken (alternativ: ein anderer luftgetrockneter Schinken)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Insalata Melone mit Prosciutto und Mozzarella

1. Die Melonenhälfte mit einem Löffel entkernen, in Spalten schneiden und die Melonenspalten schälen. Den Mozzarella abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Den Rucola putzen, waschen, verlesen und trocken schleudern.

2. Für das Dressing den Essig mit Olivenöl, Honig,etwas Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.

3. Den Rucola, die Melonenspalten, die Mozzarellastücke und den Schinken auf zwei Tellern anrichten und das Dressing darüberträufeln.

Tipp:

Die Cantaloupemelone hat eine raue, hellgrüne oder goldene Schale und eignet sich vor allem an heißen Sommertagen perfekt für einen erfrischenden Snack. Aufgrund ihres hohen Wassergehalts hat sie nur vergleichsweise wenige Kalorien (kcal), schmeckt aber dennoch fruchtig-süß und ist reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Betakarotin.

Nährwerte

Brennwert
515 kcal (26%)
Fett
34 g (49%)
Kohlenhydrate
22 g (8%)
Eiweiß
30 g (60%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.