Portionen: 6

Zutaten

1 Grundrezept Mandelbiskuit
4 cl Himbeergeist (nach Belieben)
300 g Himbeeren
500 g Magerquark
250 g Mascarpone
150 g Zucker
1 Päckchen Bourbon - Vanillezucker
200 g Sahne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Himbeer – Tiramisu

Unter der feinen Mascarponecreme verbirgt sich ein zarter Mandelbiskuit. Unbedingt probieren, wenn es frische Himbeeren gibt!

Kühlzeit: ca. 4 Stunden

1. Den Mandelbiskuit nach Grundrezept zubereiten. Abkühlen lassen und in eine runde Auflaufform legen.

2. Den Biskuit mit Himbeergeist beträufeln. Die Himbeeren waschen, einige zum Verzieren beiseite legen, den Rest pürieren. Das Himbeerpüree auf dem Biskuit verteilen.

3. Den Quark mit Mascarpone, Zucker und Vanillezucker zu einer Creme verrühren. Die Sahne steif schlagen, 4 EL zum Verzieren beiseite stellen, den Rest locker unterziehen. Die Masse über die Himbeeren streichen. Das Tiramisu für ca. 4 Std. kühl stellen.

4. Vor dem Servieren mit den beiseite gelegten Himbeeren und mit Sahnetupfen verzieren.

Tipp:

Das Himbeer - Tiramisu können Sie gut schon am Vortag zubereiten.

Nährwerte

Brennwert
825 kcal (41%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.