Portionen: 4

Zutaten

2 Stücke Halloumi (à 225 g)
5 EL Olivenöl

2 TL getrockneter Thymian
300 g kleine Zucchini
150 g Staudensellerie
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
2 rote Zwiebeln
200 g Kirschtomaten
Salz
Pfeffer
200 ml Tomatensaft
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Halloumi auf buntem Pfannengemüse

Schneller Sattmacher!

1. Den Halloumi trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten mit 3 EL Olivenöl bestreichen und mit 1 TL Thymian bestreuen. Den Backofen auf 100° vorheizen. Zucchini putzen, waschen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden.

2. Sellerie putzen, waschen und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Beide Paprika halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in 3–4 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.

3. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Die Halloumischeiben darin in zwei Portionen bei großer Hitze auf jeder Seite 1–2 Min. goldbraun braten. Den Halloumi herausnehmen und auf einer Platte im Ofen warm halten.

4. Die Pfanne mit Küchenpapier säubern. Das übrige Öl darin erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Sellerie darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Zucchini dazugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und übrigem Thymian würzen.

5. Mit Tomatensaft ablöschen, aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 3–4 Min. schmoren. Die Tomaten hinzufügen und erhitzen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, mit dem Halloumi anrichten und servieren.

Nährwerte

Brennwert
530 kcal (27%)
Fett
42 g (60%)
Kohlenhydrate
10 g (4%)
Eiweiß
28 g (56%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.