Portionen: 4

Zutaten

Fett für die Form
2 unbehandelte Zitronen
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Haferflocken
50 g Rosinen
125 g Puderzucker
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Haferflockenkuchen mit Zitrone

Zitronen – Eine süß, saure Sache!

1. Zitronen heiß abwaschen, fein abreiben und auspressen. 2 bis 3 EL Saft abnehmen und beiseitestellen.

2. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einer glatten Masse verrühren.

4. Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit den Haferflocken zufügen und unterrühren.

5. Zitronenschale und -saft ebenfalls zugeben und unterrühren. Die Rosinen unterheben.

6. Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Im Backofen ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen auf einen Kuchenrost stürzen und auskühlen lassen.

7. Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit überziehen.