Portionen: 2

Zutaten

1 Knoblauchzehe
1 Stück frischer Ingwer (ca. 1 cm lang)
150 g feine grüne Bohnen (Keniaböhnchen)
1 EL Öl
1 großes Hähnchenbrustfilet (ca. 250 g)
1 Zucchino
Salz, Pfeffer
1/2 TL Cayennepfeffer
1/2 TL gemahlener Koriander
100 ml Hühnerbrühe
100 g Kirschtomaten
1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
1 Dose weiße Bohnen (240 g Abtropfgewicht)
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Hähnchenpfanne mit Bohnen – Duo

Nach Büroschluss: Kurz-Trip in die Karibik!

1. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Von den Bohnen die Enden abschneiden, die Bohnen halbieren, in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Während es warm wird, das Hähnchenfilet in 2–3 cm große Stücke oder Würfel schneiden. Die Hähnchenstücke im heißen Öl in ca. 1 Min. rundherum bei großer Hitze goldbraun anbraten, dann die Hitze runterschalten.

3. Knoblauch, Ingwer und Bohnen dazugeben und alles 4–5 Min. weiterbraten, dabei ab und zu rühren. Parallel dazu den Zucchino waschen, längs vierteln und quer in Stücke schneiden.

4. Zucchinistücke in die Pfanne geben und ca. 1 Min. unter Rühren mitbraten. Pfanneninhalt kräftig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Koriander würzen. Die Hühnerbrühe angießen, aufkochen und die Hähnchenpfanne noch ca. 5 Min. zugedeckt garen.

5. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Die Blättchen mit den zarten Stielen abschneiden und grob hacken.

6. Weiße Bohnen in ein Sieb abgießen, zusammen mit den Tomaten unter die Hähnchen-Gemüse-Mischung rühren und alles weitere 1–2 Min. offen garen.

7. Hähnchenpfanne nochmals abschmecken und mit Koriandergrün bestreut servieren. Dazu passt Schnellkochreis.

Nährwerte

Brennwert
370 kcal (19%)
Fett
14 g (20%)
Kohlenhydrate
21 g (8%)
Eiweiß
38 g (76%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.