Portionen: 4

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)
1/2 Bund Zitronenmelisse (ersatzweise Minze oder Thymian)
1 EL Nussöl (ersatzweise Olivenöl)
2 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer
200 g bunte Möhren
100 g Zuckerschoten
250 g grüner Spargel
3 kleine Frühlingszwiebeln
500 ml Geflügelbrühe
1 große Zwiebel
30 g Mandelblättchen
100 g Crème fraîche
2 EL Saucenbinder (ersatzweise lösliche Haferflocken)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Hähnchen mit Mandel – Gemüse

Bunt & gesund!

1. Das Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Hähnchen und Melisse in ­einer Schüssel mit Nussöl, Sojasauce, etwas Salz und Pfeffer ­mischen. Die Schüssel zugedeckt beiseitestellen.

2. Das Gemüse putzen und waschen. Die Möhren sehr schräg in dünne Scheiben schneiden, die Zuckerschoten schräg halbieren, die Spargelstangen und die Frühlingszwiebeln dritteln. Die Geflügelbrühe in einen weiten Topf (mind. 22 cm ∅ ) gießen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und unter die Brühe mischen.

3. Den Dämpfkorb hineinstellen, die Möhren darauf verteilen. Die Brühe aufkochen, einen passenden Deckel auf den Topf legen und die Möhren 6 Min. dämpfen. Das übrige Gemüse und die Hähnchenstücke mit der Marinade daraufgeben, alles weitere 8 Min. bissfest dämpfen.

4. Inzwischen die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Gemüse und Hähnchen in eine Schüssel geben, mit den Mandeln mischen und zugedeckt warm stellen. Die Crème fraîche und den Saucenbinder unter die Zwiebelbrühe rühren und 1 – 2 Min. sämig köcheln lassen. Die Sauce abschmecken und mit Gemüse und Hähnchen servieren.

Nährwerte

Brennwert
395 kcal (20%)
Fett
26 g (37%)
Kohlenhydrate
14 g (5%)
Eiweiß
28 g (56%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.