Portionen: 4

Zutaten

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
200 g Fetakäse
750 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2–3 EL Semmelbrösel
1 TL Senf
1 EL Kräuter, gehackt
Salz, Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Hackbratenmuffins mit Fetakäse und Zwiebeln

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel goldgelb anbraten. Etwas abkühlen lassen.

2. Den Fetakäse zerbröckeln. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Semmelbröseln, Senf und Kräutern gut verkneten. Fetakäse untermischen.

3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus der Hackmischung 12 Kugeln formen und in die Mulden einer Muffinform geben. Die Hackbratenmuffins im Backofen 20 bis 30 Minuten garen.

Tipp:

Dazu passen Kartoffelpüree oder Kartoffelsalat.

Nährwerte

Brennwert
600 kcal (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.