Portionen: 4

Zutaten

1/2 Bund Majoran
200 g gemischtes Hackfleisch
1/2 TL Senf
Salz
Pfeffer
1/2 TL gemahlener Koriander
1 EL Öl
4 kleine Eier
Außerdem
1 Muffin-Backblech
Quelle: Hierleben
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Hackbälle mit Ei

Auch gut für unterwegs!

1. Majoran waschen, Blättchen abzupfen, mit dem Hackfleisch vermengen. Die Mischung mit Senf, Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.

2. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3. 4 Vertiefungen des Muffin-Backblechs mit Öl einpinseln. Hackmischung vierteln und zu Bällen formen. Leicht in die Vertiefungen drücken, dabei die Ränder etwas hochziehen.

4. Je 1 Ei aufgeschlagen in die Hackmulden gleiten lassen. Vorsichtig nur das Eiweiß salzen.

5. Etwa 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis das Ei komplett gestockt ist. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und servieren.

Tipp:

Anstelle eines Muffin-Backblechs ofenfeste Muffinförmchen verwenden.

Nährwerte

Brennwert
220 kcal (11%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.