Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 12 Stücke

Zutaten

500 g Stangen Lauch
100 g Feldsalat
100 g durchwachsener Speck, gewürfelt
400 g gemischtes Hackfleisch
1 TL gemahlener Koriander
1 EL Öl
1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal (à 275 g)
75 g getrocknete Cranberries
3 Eier
200 g Sahne
150 g geriebener Gratinkäse
Salz
Pfeffer
Zeit
45 Min

Hack-Lauch-Schnitten mit Cranberries

Zubereitung

(1) Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

(2) Feldsalat verlesen, waschen und abtropfen.

(3) Speck in einer Pfanne 3 Minuten knusprig braten.

(4) Hackfleisch zufügen, salzen, mit Koriander würzen und etwa 5 Minuten krümelig braten.

(5) Mischung in eine Schüssel füllen.

(6) Öl in der Pfanne erhitzen, Lauch 3 Minuten braten und zum Hack geben.

(7) Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

(8) Blätterteig mit Backpapier auf einem Backblech ausrollen.

(9) Cranberries grob hacken, zur Hackmischung geben.

(10) Alles auf dem Teig verteilen.

(11) Eier und Sahne verquirlen, mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken und über die Hackmischung gießen.

(12) Käse über die Hackmischung streuen und 12 Minuten backen.

(13) Heiß in 12 Schnitten teilen und auf einem Feldsalatbett servieren.

(14) Tipp: Dazu passt ein trockener Merlot.

Nährwert

Brennwert
360 kcal (18%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.