Portionen: 4

Zutaten

500 g nicht zu fetter Räucherspeck
3/4 l Fleischbrühe
je 1 TL Kümmel- und Koriandersamen
700 g Grünkohl
4 feste Birnen
1 EL Zitronensaft
1/2 TL frische Thymianblättchen
Salz
schwarzer Pfeffer
Außerdem:
scharfer Senf zum Servieren
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Grünkohl mit Birnen und Speck

1. Den Speck von der Schwarte befreien und der Länge nach in 4 Scheiben schneiden. Große Scheiben noch einmal halbieren. Die Brühe mit 1/4 l Wasser, Kümmel und Koriander erhitzen. Die Speckscheiben einlegen und bei schwacher Hitze offen ca. 15 Min. darin ziehen lassen.

2. Inzwischen den Grünkohl gründlich waschen und die Blätter von den Stielen abstreifen oder -schneiden. Grob zerkleinern. Die Birnen vierteln, vom Kerngehäuse befreien und schälen. Mit dem Zitronensaft beträufeln.

3. Den Grünkohl mit dem Thymian zum Speck geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Birnen dazugeben und alles noch einmal ca. 5 Min. garen, bis der Grünkohl und die Birnen bissfest sind.

4. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Speck, dem Grünkohl und den Birnen in tiefen Tellern servieren. Dazu scharfen Senf ganz nach Belieben reichen.

5. Zu diesem deftigen Gericht schmecken mir Salz- oder Pellkartoffeln oder ganz einfach würziges Bauernbrot.

Nährwerte

Brennwert
550 kcal (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.