Portionen: 4

Zutaten

200 g Grünkernschrot, grob
200 g Champignons
1 Möhre
4 Frühlingszwiebeln
2 Eier (M)
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Grünkern – Bratlinge mit Pilzen und Möhren

Einfach köstlich!

1. In einem Topf 400 ml Wasser mit etwas Salz und Pfeffer zum Kochen bringen. Grünkernschrot hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Min. (nach Packungsanweisung) bei kleiner Hitze garen, bis das Wasser aufgesogen ist. Vom Herd nehmen und zugedeckt noch weitere 15 Min. quellen lassen.

2. Inzwischen die Champignons putzen und, falls nötig, mit einem Tuch abwischen, sandige oder schadhafte Stiele abschneiden. 1/2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Champignons grob hacken und darin in 5–6 Min. bei mittlerer Hitze hell anbraten.

3. Parallel dazu die Möhre schälen und auf der Gemüsereibe raspeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden.

4. Den gequollenen Grünkernschrot mit den Pilzen, Möhrenraspeln, Frühlingszwiebelringen und den Eiern sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einer homogenen Masse vermischen. Mit leicht angefeuchteten Händen acht Bratlinge aus der Masse formen.

5. Das übrige Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Grünkern-Bratlinge darin bei mittlerer Hitze in  3–4 Min. auf jeder Seite goldbraun braten und heiß servieren.

Nährwerte

Brennwert
270 kcal (14%)
Fett
10 g (14%)
Kohlenhydrate
34 g (13%)
Eiweiß
12 g (24%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.