Portionen: 2

Zutaten

1 Mango
1 kleine Papaya (ca. 400 g)
1 Avocado
50 g Feldsalat
1 Limette
250 g Kefir
2 EL Cashewkerne
1 EL Bananen-Chips
1 EL getrocknete Ananasstücke
1 EL Kokos-Chips
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Grüne Smoothie – Bowl

Ballaststoffreich!

1. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Die Papaya putzen, schälen und halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Avocado halbieren und entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und klein würfeln. Den Feldsalat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Limette auspressen.

2. Den Kefir mit dem Limettensaft, den Avocadowürfeln, dem Feldsalat und jeweils der Hälfte von den Mango- und Papayawürfeln in einen hohen Rührbecher geben. Alles zu einem zähflüssigen, puddingähnlichen Smoothie pürieren. Den Smoothie auf die Gläser verteilen. Die übrigen Mango- und Papayastücke darauf anrichten.

3. Die Cashewkerne und die Bananen-Chips grob hacken, die Ananasstücke bei Bedarf kleiner schneiden und alles vermischen. Dann die Nuss-Frucht-Mischung auf das Obst im Glas streuen und die Kokos-Chips darauf verteilen. Die Gläser verschließen, in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. vor dem Essen Raumtemperatur annehmen lassen. Die Smoothie-Bowl direkt aus dem Glas löffeln.

Nährwerte

Brennwert
510 kcal (26%)
Fett
30 g (43%)
Kohlenhydrate
36 g (14%)
Eiweiß
10 g (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.