Portionen: 2

Zutaten

80 g Zuckerschoten
150 g grüner Spargel
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Stiele Petersilie
200g grüne Tagliatelle (Kochzeit 6 Min.)
100 ml Sahne
Salz
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Handvoll Kerbel (erstaztweise Petersilie)
gehobelter Parmesan (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
31 Min
Schwierigkeit
einfach

Grüne Gemüse – Pasta mit Zitronensauce

Grün macht glücklich!

1. Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen schräg in 3 – 4 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und beiseitelegen.

2. Petersilienstiele mit Nudeln, Zuckerschoten, Spargel und Frühlingszwiebeln in eine große Pfanne mit hohem Rand oder einen weiten Topf geben. Sahne, 500 ml kaltes Wasser, 1 TL Salz und Zitronenschale hinzufügen. Alles bei starker Hitze zugedeckt zum Kochen bringen.

3. Dann die Nudeln offen bei mittlerer bis starker Hitze ca. 10 Min. kochen lassen. Dabei ab und zu umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, desto öfter. Inzwischen den Kerbel waschen, trocken schütteln. Kerbel und Petersilienblätter hacken.

4. Die Nudeln probieren. Sind sie nicht durch, bei Bedarf noch 3 – 5 EL Wasser hinzufügen und kurz weiterköcheln lassen. Petersilienstiele entfernen. Gemüse-Pasta mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Kerbel und Petersilie sowie nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
555 kcal (28%)
Fett
19 g (27%)
Kohlenhydrate
80 g (31%)
Eiweiß
16 g (32%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.