Portionen: 4

Zutaten

Eiersatz für 2 Eier
400 ml Vanille-Haferdrink plus Calcium
100 g Maisgrieß
80 g Sesamsamen
4 EL Rapsöl
350 g Schattenmorellen (aus dem Glas)
50 g Zucker
1 TL Maisstärke
1 Auflaufform (ca. 35 × 25 cm)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Grießschnitten mit Kirschsauce

Die Grießschnitten begeistern nicht nur kleine Genießer!

1. Den Eiersatz nach Herstelleranweisung zubereiten. In einem Topf den Haferdrink aufkochen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn er kocht, unter kräftigem Rühren den Maisgrieß einrühren. Den Eiersatz unter den Grießbrei ziehen und diesen noch einmal aufkochen lassen.

2. Den Brei ca. daumendick in die Form streichen, fest werden lassen und mit einem scharfen Messer in gleichmäßige Rauten schneiden. Sesam in einen tiefen Teller geben und die Grießrauten nacheinander darin von beiden Seiten wenden.

3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Grießschnitten darin portionsweise bei starker Hitze in ca. 4 Min. von beiden Seiten goldgelb anbraten.

4. Inzwischen Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. In einem Topf die Kirschen zum Kochen bringen. Den Saft in einem Schüttelbecher mit Zucker und Stärke vermischen und zu den kochenden Kirschen geben. Die Sauce noch einmal kurz aufkochen lassen, bis sie andickt. Die Grießschnitten mit der Kirschsauce auf vier Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte

Brennwert
420 kcal (21%)
Fett
22 g (31%)
Kohlenhydrate
46 g (18%)
Eiweiß
7 g (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.