Portionen: 2

Zutaten

1/4 l Milch
Salz
1 EL Butter
2 EL Honig (ca. 30 g)
50 g Weizengrieß
3 Eier
3 EL Zucker
600 g Zwetschgen
Außerdem:
1 flache Auflaufform
Butter für die Form
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Grießauflauf mit Zwetschgen

Einfach köstlich!

1. Den Backofen auf 175°C vorheizen, die Form mit Butter fetten. Die Milch in einem Topf mit 1 Prise Salz, der Butter und dem Honig aufkochen. Den Grieß dazugeben und alles unter Rühren dicklich kochen. Dann den Grießbrei vom Herd nehmen.

2. Die Eier trennen und die Eigelbe unter den Grieß rühren. Die Eiweiße steif schlagen, dabei zuletzt 1 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter den Grieß heben, die Masse in die Form geben und den Auflauf im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. garen.

3. Inzwischen die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit dem restlichen Zucker in einen breiten Topf geben und langsam erhitzen, sodass die Zwetschgen Saft ziehen. Dann einmal auf­kochen und anschließend abkühlen lassen. Das Zwetschgenkompott zum Grießauflauf servieren.

Nährwerte

Brennwert
610 kcal (31%)
Fett
21 g (30%)
Kohlenhydrate
82 g (32%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.