Portionen: 4

Zutaten

3–4 Mandarinen
50 g Rosinen
3 Bananen
600 g griechischer Joghurt
2 EL flüssiger Honig
4 EL gepuffter Quinoa
Quelle: Hierleben
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Griechischer Joghurt mit Banane und Mandarine

Für einen guten Start in den Tag!

Quellzeit: mind. 2 Stunden

1. 1 Mandarine auspressen. Saft über die Rosinen geben und mindestens 2 Stunden quellen lassen.

2. Restliche Mandarinen pellen und in Stücke teilen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit den Mandarinen zu den Rosinen geben und verrühren.

3. Joghurt in eine Schüssel geben. Mit Honig glattrühren und auf 4 flache Dessertschälchen verteilen. Obstmischung über den Joghurt geben.

4. Kurz vor dem Servieren Quinoa als Topping über das Dessert streuen.

Tipp:

Die Rosinen können auch durch Cranberries ersetzt oder ganz weggelassen werden.

Nährwerte

Brennwert
380 kcal (19%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.