Portionen: 4

Zutaten

1 Salbeizweig
2 Möhren
200 g Staudensellerie
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
100 g fetter Speck
4 Lammlachse (600–800 g)
1 TL Tomatenmark
250 ml Milch
1 Lorbeerblatt
1 Nelkenblüte
10 Pfefferkörner
1 TL Mehl
Salz
Pfeffer
Quelle: Hierleben
Zeit
67 Min
Schwierigkeit
einfach

Geschmorte Lammlachse in Milch

Für festliche Anlässe!

1. Backofen auf 100 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Salbei waschen und trocken schütteln. Möhren und Sellerie putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch und Schalotten pellen und hacken.

2. Speck würfeln und in einer Pfanne bei großer Hitze auslassen. Herausnehmen, dann die Lammlachse 2 Minuten unter Wenden in dem Fett anbraten. Auf einen Teller legen und im Ofen warmhalten.

3. Schalotten und Knoblauch in die Pfanne geben, glasig braten. Tomatenmark zufügen und verrühren. Mit Milch ablöschen. Lorbeerblatt, Nelke, Pfefferkörner, Salbeizweig, Möhren und Sellerie zufügen. 10 Minuten köcheln lassen.

4. Mehl mit etwas kaltem Wasser glattrühren, in die Soße rühren und aufkochen. Lammlachse in die Soße legen, mit Deckel 10 Minuten garen. Salbeizweig, Lorbeerblatt und Nelkenblüte entfernen und servieren.

Tipp:

Zu diesem feinen Fleischgericht passen Petersilienkartoffeln.

Nährwerte

Brennwert
460 kcal (23%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.