Portionen: 4

Zutaten

1 orange Paprika
3 EL Olivenöl
250 g TK-Suppengemüse
7 Eier
125 g Ricotta
50 g Reibekäse
3 EL italien. TK-Kräuter
1 EL Aceto balsamico bianco
Salz, Pfeffer
1 Bund Frühlingszwiebeln
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Gemüse – Ricotta – Frittata

Randvoll mit Gemüse!

1. Die Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und klein würfeln. Das Olivenöl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Darin die Paprikawürfel 3 Min. anbraten.

2. Das Suppengemüse hinzufügen und alles weitere 8 Min. braten, dabei gelegentlich umrühren. Inzwischen Eier, Ricotta, Käse, Kräuter und Essig verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180° vorheizen.

3. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In die Pfanne geben und 2–3 Min. mitbraten. Dann die Ricotta-Ei-Masse gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen.

4. Die Gemüse-Ricotta-Frittata zunächst zugedeckt auf dem Herd in 4–5 Min. bei mittlerer Hitze stocken lassen. Dann die Pfanne in den Ofen (Mitte) schieben und die Frittata offen weitere 10 Min. garen.

5. Zuletzt noch kurz den Grill dazuschalten und die Frittata übergrillen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Nährwerte

Brennwert
385 kcal (19%)
Fett
28 g (40%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
23 g (46%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.