Portionen: 2

Zutaten

250 g Putenschnitzel
2 EL Öl
3 EL Sojasauce
2 EL Ketchup
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
100 g kleine Champignons
1 kleiner Zucchino
1/2 gelbe Paprikaschote
100 g Cocktailtomaten
Sonstige Hilfsmittel:
4 – 6 Holzspieße
Backpapier fürs Blech
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
52 Min
Schwierigkeit
einfach

Gemüse – Fleisch – Spieße

1. Das Fleisch kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in große Würfel schneiden.

2. Das Öl mit Sojasauce, Ketchup, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Marinade über die Fleischwürfel träufeln.

3. Die Pilze trocken abbürsten und putzen. Zucchino und Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

4. Den Backofen mit Grill auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Fleischwürfel, Pilze, Gemüsestücke und Tomatenhälften abwechselnd auf die Spieße stecken. Das Gemüse mit der verbliebenen Marinade bepinseln.

5. Die Spieße aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 5 – 6 Min. grillen. Die Spieße wenden und nochmals 5 – 6 Min. grillen. Die Spieße portionsweise anrichten. Dazu gibt’s Bandnudeln oder Ciabatta.

Nährwerte

Brennwert
285 kcal (14%)
Fett
12 g (17%)
Kohlenhydrate
11 g (4%)
Eiweiß
34 g (68%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.