Portionen: 4

Zutaten

Für das Gemüse
4 Paprika (rot und gelb)
1 EL Rosmarinnadeln
2 Knoblauchzehen
1 mittelgroßer Zucchino (200 g)
1 Aubergine (250 g)
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
60 g Spinatsalat
50 g Parmesan am Stück
Für das Dressing
3 EL Aceto balsamico
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
75 Min
Schwierigkeit
mittel

Gemischte Antipasti

Italienischer Klassiker!

Marinierzeit: mind. 30 Minuten

Gemüse:

Den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Paprika waschen, vierteln, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Viertel mit der Schnittseite auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) 15–20 Min. rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Die ge­rösteten Paprika in einen Gefrierbeutel füllen und ca. 10 Min. abkühlen lassen, dann häuten. Das Backpapier entfernen und die Paprika direkt auf das Blech legen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchino und Aubergine waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Rosmarin und Knoblauch würzen und herausnehmen. Wieder 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Jede Portion mit Salz, Pfeffer, etwas Rosmarin und Knoblauch würzen, dann herausnehmen. Zucchini und Aubergine zu den Paprika geben.

Dressing:

Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. Das Dressing über das Gemüse träufeln und mindestens 30 Min. durchziehen lassen.

Fertigstellen:

Spinatsalat waschen und trocken schleudern. Spinat und Gemüse samt Dressing auf einer Servier­platte anrichten und den Parmesan darüberhobeln.

Nährwerte

Brennwert
380 kcal (19%)
Fett
34 g (49%)
Kohlenhydrate
9 g (3%)
Eiweiß
8 g (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.