Portionen: 4

Zutaten

4 Rondini (runde Zucchini; möglichst gleich groß à ca. 300 g)
1 TL Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 dicke weiße Zwiebel
1 frische rote Chilischote
2 rote Spitzpaprikaschoten (ca. 200 g)
40 g Cashewkerne
3 EL Olivenöl
½ Bund Oregano
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
rosenscharfes Paprikapulver (nach Belieben)
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
40 ml Gemüsebrühe
1/2 TL flüssiger Honig
200 g Schafskäse (Feta)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Gefüllte Rondini mit Feta und Cashewkernen

Die kugeligen Verwandten der Zucchini haben nur einen dezenten Eigengeschmack!

1. Die Rondini waschen und trocken tupfen. 1–2 cm unterhalb des Stiels einen »Deckel« abschneiden. Mit einem scharfkantigen Löffel oder einem kleinen Messer die Rondini und den »Deckel« bis auf einen knapp 1 cm breiten Rand aushöhlen. Die ausgehöhlten Rondini mit etwas Zitronensaft bepinseln, damit sie sich nicht verfärben und leicht salzen und pfeffern. Das herausgeschnittene oder -geschabte Fruchtfleisch klein würfeln.

2. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Chili putzen, längs halbieren und entkernen. Chilihälften waschen und fein hacken. Die Spitzpaprikaschoten längs halbieren, putzen, waschen und würfeln.

3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Cashewkerne grob hacken und kurz ohne Fett goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne auf einen Teller schütten und beiseitestellen.

4. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebelwürfel und Chili darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. andünsten. Das Rondinifruchtfleisch und die Paprikastücke dazugeben und bei größerer Hitze 3–4 Min. unter Rühren braten, dann alles in eine Schüssel geben.

5. Den Oregano waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, bis auf einen kleinen Rest fein hacken und zur Gemüsemischung geben. Die Rondini-Füllung mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und nach Belieben auch mit Paprikapulver kräftig würzen und abschmecken.

6. Eine ofenfeste Form dünn mit Öl auspinseln. Die stückigen Tomaten mit 2 EL Gemüsemischung, Gemüsebrühe und Honig in die Form geben.

7. Den Feta zur übrigen Gemüsemischung krümeln und mit den Cashewkernen untermischen. Mischung in die ausgehöhlten Rondini geben. Die Rondini in die Form setzen, mit übrigem Öl beträufeln. Die »Deckel« zunächst danebenlegen.

8. Rondini im heißen Ofen (Mitte) in 30–35 Min. fertig garen, dabei nach ca. 20 Min. oder wenn die Füllung zu dunkel wird, die »Deckel« aufsetzen. Rondini herausnehmen und mit übrigem Oregano bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
325 kcal (16%)
Fett
22 g (31%)
Kohlenhydrate
15 g (6%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.