Portionen: 2

Zutaten

2 rote Spitzpaprikaschoten
4 EL Olivenöl
50 g Buchweizen
1/2 Bund Petersilie
1 1/2 rote Chilischoten
175 g Frischkäse
Salz
Pfeffer
30 g Mandeln
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Gefüllte Paprika mit Chilimandeln

Chilis und Mandeln bekämpfen den Heißhunger auf Süßes – also warum nicht einfach beides miteinander kombinieren? Was dabei herauskommt, kannst du hier probieren!

1. Die Paprikaschoten halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen. Eine Auflaufform mit 2 EL Olivenöl einfetten und die Paprikahälften hineinsetzen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin den Buchweizen ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze anrösten, zwischendurch umrühren. Dann in eine Schüssel geben, die Pfanne sauber auswischen.

3. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Chilischoten halbieren, Kerne entfernen, die Hälften waschen und fein hacken. Zwei Drittel der Chilis mit der Petersilie, dem Frischkäse und dem Buchweizen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Buchweizen-Frischkäse-Füllung in den Paprikahälften verteilen.

4. Die Mandeln grob hacken, mit den übrigen Chilis in die Pfanne geben und kurz anrösten, dann auf der Füllung verteilen. Die gefüllten Paprikaschoten im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.

Nährwerte

Brennwert
540 kcal (27%)
Fett
43 g (61%)
Kohlenhydrate
23 g (9%)
Eiweiß
14 g (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.