Portionen: 4

Zutaten

1 kg mehligkochende Kartoffeln
250 g braune Champignons
1 Bund Petersilie
30 g Walnusskerne
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 kleiner Wirsing (ca. 800 g)
1 Zwiebel
100 g Sahne
ca. 75 g Kartoffelstärke
frisch geriebene Muskatnuss
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Gefüllte Kartoffelklöße

Herbst - Rezept!

1. Die Kartoffeln waschen. 400 g Kartoffeln knapp bedeckt mit Wasser aufkochen und 20–25 Min. garen. Inzwischen die Pilze putzen und würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Nüsse grob hacken.

2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten. Am Ende die Nüsse dazugeben und kurz mitbraten. Die Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

3. Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. In 1 EL Öl in einer großen Pfanne anbraten, Wirsing dazugeben und unter Wenden ca. 5 Min. mitbraten. 100 ml Wasser angießen, salzen und zugedeckt ca. 5 Min. dünsten. Die Sahne dazugießen und alles offen weitere ca. 5 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseitestellen.

4. Die Pellkartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die übrigen Kartoffeln schälen, reiben, auf ein sauberes Geschirrtuch geben und sehr gut ausdrücken. Raspel mit Stärke zu den zerdrückten Kartoffeln geben, mit 1 TL Salz und etwas Muskat würzen und verkneten. Dabei evtl. noch etwas mehr Stärke unterkneten. Masse zu 12 Klößen formen, mit Pilz-Mix füllen. In einem Topf mit siedendem Salzwasser 15–20 Min. gar ziehen lassen. Wirsing erwärmen, Klöße darauf anrichten.

Nährwerte

Brennwert
430 kcal (22%)
Fett
19 g (27%)
Kohlenhydrate
52 g (20%)
Eiweiß
13 g (26%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.