Portionen: 4

Zutaten

1 große Salatgurke, ungespritzt
200 g Quark
50 g Schmand
2 TL frische Gartenkräuter (Dill, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)
100 g Nordseekrabben
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Gefüllte Gurkentürmchen

Super fluffig & mega leicht - ein toller Beauty Snack!

1. Gurke waschen und so schälen, dass sich jeweils ein ungeschälter und ein geschälter Streifen abwechseln.

2. In 8 Stücke à 3 bis 4 cm schneiden und mit einem Löffel aushöhlen.

3. Quark und Schmand verrühren. Kräuter unterrühren, Krabben zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Gurken von innen leicht salzen, mit der Krabbencreme füllen und auf Tellern anrichten.

Tipp:

Gurkentürmchen schmecken zu Pellkartoffeln oder passen gut auf eine Salatplatte.