Portionen: 20

Zutaten

50 g Zartbitterschokolade
50 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Ei (Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
1 TL Kakaopulver
50 g gehackte Mandeln
125 g Mehl
1 EL Himbeergelee
1 EL Mascarpone
25 g Zartbitterkuvertüre
Für die Deko:
350 g rosafarbener Roll fondant
20 bunte Esspapierblüten (Fertigprodukt)
Außerdem:
20 Cake-Pop-Stiele oder Holzstäbchen
runde Ausstechform (8 cm)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
140 Min
Schwierigkeit
mittel

Geburtstags – Cake – Pops

Dieses Jahr gibt’s für das Geburtstagskind einen essbaren Blumenstrauß aus vielen zarten Minikuchen!

Dieses Rezept ergibt 20 Cake-Pops

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Schokolade mit Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Schokobutter mit Zucker, Ei, Eigelb und Kakaopulver cremig rühren. Mandeln und Mehl unterheben. Den Teig auf das Blech streichen und im Ofen (Mitte) 15 – 20 Min. backen. Herausnehmen, den Kuchen auf die Arbeitsfläche stürzen und 5 Min. abkühlen lassen. Dann das Papier abziehen.

2. Den Kuchen fein zerkrümeln. Die Brösel mit Gelee und Mascarpone zu einer formbaren Masse verkneten. Daraus 20 Bällchen formen und 30 Min. kühlen. Kuvertüre hacken und in einer Tasse im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Cake-Pop-Stiele 1 cm tief eintauchen, in die Cake-Pops stecken und diese 15 Min. kühlen.

3. Für die Deko den Rollfondant etwas weich kneten. Danach zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und 20 Kreise ausstechen. Die Cake-Pops damit umhüllen und die Enden leicht andrücken. Mit Esspapierblüten verzieren.

Variation:

Für besondere Gelegenheiten kann man diese Cake-Pops mit Marzipanrosen dekorieren. Dafür 200 g Marzipanrohmasse mit 50 g Puderzucker und einigen Tropfen roter Lebensmittelfarbe verkneten. Zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und Kreise (3 cm) ausstechen. 1 Kreis als Blütenknospe einrollen, 3 – 4 weitere Kreise ansetzen und so eine Rose formen. 200 g Zartbitterkuvertüre mit 20 g Kokosfett über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Cake-Pops damit überziehen, kurz trocknen lassen, in Pralinenförmchen setzen und die Marzipanrosen aufdrücken.

Nährwerte

Brennwert
180 kcal (9%)
Fett
7 g (10%)
Kohlenhydrate
26 g (10%)
Eiweiß
2 g (4%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.