Portionen: 2

Zutaten

200 g Schafskäse (Feta; max. 45 % Fett i. Tr.)
4 Cocktailtomaten
1 EL Olivenöl
1 EL gehackte italienische Kräuter (z. B. Majoran, Thymian, Rosmarin, Basilikum)
Salz
Pfeffer
4 rote Zwiebeln
2 gelbe Paprikaschoten
1 rote Paprikaschote
1 EL Rapsöl
1–2 EL Aceto balsamico
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL flüssiger Honig
1 Spritzer Zitronensaft
4–6 Basilikumblätter
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Gebackener Feta mit Balsamico – Gemüse

Genuss aus dem Päckchen!

1. Den Backofen auf 200 ° vorheizen. Den Fetakäse vierteln. Ein Stück Alufolie (ca. 30 × 30 cm) auslegen, die Fetastücke darauflegen. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, mit Olivenöl und Kräutern vermengen, salzen und pfeffern und die Mischung auf dem Fetakäse verteilen.

2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und quer in feine Streifen schneiden.

3. Die Alufolie über dem Käse zusammenraffen, aber nicht komplett verschließen, damit der heiße Dampf entweichen kann. Den Käse im Backofen (Mitte) ca. 15. Min. backen.

4. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Die Paprikastreifen zugeben und 5 Min. mitbraten. Anschließend das Gemüse mit Aceto balsamico, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Honig und Zitronensaft abschmecken.

5. Den Fetakäse aus dem Ofen holen, mit dem Balsamico-Gemüse auf zwei Tellern anrichten, mit dem Basilikum garnieren, beispielsweise das Italienische Eiweißbrot von Seite 61 dazu reichen und genießen.

Nährwerte

Brennwert
360 kcal (18%)
Fett
20 g (29%)
Kohlenhydrate
23 g (9%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.