Portionen: 4

Zutaten

225 g Garnelen, TK, küchenfertig
3 EL Sojasoße
3 EL Mehl
2 EL Öl
50 g Pinienkerne
1 Kopfsalat
2 Avocados
100 g Ananas aus der Dose
3 Limetten
1 EL Senf
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Quelle: Hierleben
Zeit
27 Min
Schwierigkeit
einfach

Garnelensalat mit Avocado und Pinienkernen

Ein köstlicher Salat!

Marinierzeit: Über Nacht

1. Garnelen mit der Sojasoße beträufeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag leicht ausdrücken, in Mehl wenden und im heißen Öl von jeder Seite 1 bis 2 Minuten braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze unter ständigem Schwenken goldbraun rösten.

3. Vom Salat die äußeren Blätter entfernen. Salat waschen, schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. In eine Salatschüssel geben.

4. Avocadofruchtfleisch aus der Schale lösen, würfeln und zum Salat geben. Ananas klein schneiden und ebenfalls zum Salat geben.

5. Limetten auspressen. Saft mit Senf, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verquirlen und über den Salat geben.

6. Kurz vor dem Servieren Pinienkerne und Garnelen auf dem Salat verteilen.

Nährwerte

Brennwert
390 kcal (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.