Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 8 Spieße

Zutaten

400 g Riesengarnelen, TK
2 EL Limettensaft
2 EL Sojaöl
1 EL Sojasoße
1 TL Senf
0.5 TL Honig
1 kleine Chilischote, gehackt
Salz
Pfeffer
2 Sternfrüchte
2 kleine rote Zwiebeln
Außerdem
Zeit
25 Min
+ Ziehzeit

Garnelen-Sternfrucht-Spieße

Zubereitung

(1) Riesengarnelen auftauen.

(2) Limettensaft, Sojaöl, Sojasoße, Senf, Honig, Chilischote, Salz und Pfeffer verrühren. Garnelen darin 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren.

(3) Sternfrüchte waschen, Enden und mögliche Verfärbungen an den Rändern abschneiden. Früchte in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

(4) Zwiebeln pellen, vierteln und in Stücke teilen. Garnelen aus der Marinade nehmen und etwas abtupfen.

(5) Grillfunktion des Backofens (oder 220 Grad Oberhitze) einschalten.

(6) Garnelen, Sternfruchtscheiben und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße stecken, dabei die Sterne längs aufspießen. Spieße auf einem Rost im oberen Drittel des Backofens etwa 10 Minuten grillen, bis die Garnelen rosa und nicht mehr glasig sind.

(7) Tipp: Dazu passt Basmatireis.

Nährwert

Brennwert
90 kcal (5%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.