Portionen: 4

Zutaten

300 g getrocknete Foul-Bohnen (ersatzweise Dicke Bohnen oder Saubohnen)
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 große Tomate
1 großes Bund glatte Petersilie
1 grüne Chilischote
1 EL Paprika- oder Tomatenmark
80 ml Olivenöl
Saft von 2–3 Zitronen
Salz
Pfeffer
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
120 Min
Schwierigkeit
einfach

Foul mit Tomaten

Perfekt für Brottaschen!

12 Std. Einweichen

1. Die Bohnen in einem Sieb kräftig abbrausen und anschließend in reichlich Wasser über Nacht zugedeckt einweichen lassen. Am nächsten Tag im Einweichwasser aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 1 Std. 30 Min. weich garen.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomate waschen, vierteln, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und mit den Stielen hacken.

3. Die Chili putzen, waschen und mitsamt den Kernen hacken. Alles in einer Schüssel mit Paprikamark, Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Die fertig gegarten Bohnen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten mischen. Warm servieren.

Nährwerte

Brennwert
440 kcal (22%)
Fett
22 g (31%)
Kohlenhydrate
41 g (16%)
Eiweiß
19 g (38%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.